The News
Rauchmelder PDF Drucken
Geschrieben von: Alois   
Sonntag, den 31. März 2013 um 10:23 Uhr

Thema Rauchmelderpflicht

 

https://www.test.de/Rauchmelder-Welche-Vorschriften-in-Ihrem-Bundesland-gelten-4485955-0/

 

http://www.rauchmelder-lebensretter.de/home/

 

 

http://www.qualitaetsrauchmelder.de/produkte

 

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 09. Juni 2016 um 08:37 Uhr
 
Bericht Jahreshauptversammlung 2013 PDF Drucken
Geschrieben von: Alois   
Sonntag, den 17. März 2013 um 11:39 Uhr

 

Bericht der Jahreshauptversammlung 2013.

 

Oberornau - hue - Im gut gefüllten Schulungsraum über der Raiffeisenbank fand die diesjährige
Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Oberornau statt. Vorsitzender Sebastian
Lentner. der die Versammlung leitete freute sich, den Ehrenkommandanten Gerard Sax und den
Bürgermeister von Obertaufkirchen Herrn Franz Ehgartner zu begrüßen. Von der Kreisbrandinspektion
Mühldorf hatte sich Kreisbrandmeister Müller eingefunden.
Nach der Begrüßung und der Bekanntgabe der Tagesordnung, gegen die keine Einwände erhoben
wurden, gedachte man der im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder Johann Waltl aus Stift und
Andreas Schwarzenböck aus Oberbergham.
Unter dem Punkt "Bericht des Vorstandes" konnte man erfahren, an welchen Veranstaltungen die
FFW im Jahre 2012 teilgenommen hat. Insgesamt waren es 31 Termine welche die Feuerwehr
wahrgenommen hatte. Sie waren überwiegend dienstlicher Natur wobei das im Bau befindliche
neue Feuerwehrhaus naturgemäß neben der Ausbildung einen der Schwerpunkte bildete. Bei den in
der Zukunft liegenden Terminen war wohl die Bekanntgabe des Termins für die Einweihung des
neuen Feuerwehrhauses am 13./14. Juli der wichtigste. Die Vorbereitungen für die Feierlichkeiten
haben. wie zu vernehmen war, schon begonnen.
Im daran anschließenden Bericht des Kommandanten gab Josef Anzenberger einen Überblick über
Einsätze und Schulungen. Neben den Löscharbeiten beim Brand eines Gartenhäuschens in­
Guggenstätt bei Reichertsheim und dem Einsatz in Grüngiebing, wo sich ein Schwelbrand in der
Schreinerei auszubreiten begann, standen vor allem Parkplatz-Dienste bei Feierlichkeiten oder
Nacharbeiten bei Unfällen wie Ölspur beseitigen an, also ein erfreulich ruhiges Jahr. Daneben stand
die Teilnahme an verschiedenen Übungen auf dem Plan welche darauf abzielen, den
Feuerwehrmann mit den verschiedensten Situationen vertraut zu machen. Einen Schwerpunkt
bildeten daher im abgelaufenen Jahr Übungen. Darüberhinaus gab es eine Reihe von
Veranstaltungen zur Weiterbildung. Erfreulich war, daß 12 junge Mitglieder bei der Veranstaltung
zum Feuerwehrmann und 6 zum Oberfeuerwehrmann sowie 3 zum Löschmeister ernannt werden
konnten.
Der Bericht des Jugendwartes wurde wieder mit Spannung erwartet, nicht zuletzt, weil dieser sich
schon bei seinen früheren Berichten mit seinem Humor für viel Heiterkeit sorgte, sondern auch weil
die Jugendarbeit bei der FFW Oberornau einen besonderen Stellenwert hat. Immerhin sind es
derzeit 6 Jugendliche, neun Jungen und sechs Mädchen. Also von Nachwuchsproblemen gibt es
keine Spur. Die wöchentlich stattfindenden Ausbildungen bei denen nicht nur die Vorbereitung auf
Wissenstests auf dem Plan steht, werden gut angenommen, was sich regelmäßig in guten
Ergebnissen bei Leistungsvergleichen zeigt.
Der Bericht des Kassenwarts Alois Glattenbacher zeigte, daß sich auch die finanzielle Seite bei der
Feuerwehr in einem guten Zustand befindet. Zwar wurde in der abgelaufenen Periode wieder viel
Geld für den Bau des Feuerwehrhauses ausgegeben aber, der Haushalt konnte dennoch einen
Gewinn von etwas über 2000€ ausweisen, was den Kassenprüfer Gerhard Hohler veranlaßte die
Entlastung des Vorstandes vorzuschlagen, was denn auch einstimmig erfolgte.
Der Bürgermeister ließ es sich nicht nehmen, Grußworte an die Versammlung zu richten, wobei er
besonders die gute Zusammenarbeit im Zusammenhang mit dem Neubau des Feuerwehrhauses
lobend erwähnte. Wenn sich auch der Neubau nunmehr über zwei Jahre hingezogen hat wobei
Eigen1eistungen von mehr als 4000 Stunden erbracht wurden, was einem Gegenwert von gut
1OO.OOO€ entspricht, zeigte er sich erfreut, daß der Termin für die Einweihung nunmehr feststeht.
Nach den Grußworte des Kreisbrandmeisters wurde dann noch die Ehrung von Hans Thalmeier für
25-jährige Mitgliedschaft nachgeholt, weil er im vergangenen Jahr nicht anwesend sein konnte.
Mit Dankesworten an alle Funktionsträger, insbesondere aber an Hans Anzenberger von Niederham,
der das Amt des Kassenprüfers nunmehr dreißig Jahre wahrgenommen hat, an die "fleißigen
Helfer" deren Auftritt in der Öffentlichkeit oft nicht bemerkt wird, sowie an all die anderen, die für
einen reibungslosen Ablauf des dienstlichen und außerdienstlichen Geschehens notwendig sind,
beendete Sebastian Lentner die Versammlung. Anschließend saß man noch gemütlich beisammen
und tauschte Erfahrungen und so manche Anekdoten aus dem Leben als Feuerwehrmann aus.

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 30. März 2013 um 19:18 Uhr
 
Weinfest der FFW Oberornau PDF Drucken
Geschrieben von: Alois   
Sonntag, den 15. April 2012 um 00:00 Uhr

Am Pfingstsonntag den 15.05.2016


findet wieder unser traditionelles Weinfest der FFW Oberornau statt.

Es sind alle recht herzlich eingeladen.

für Verpflegung ist wie immer bestens gesorgt.

Für die Musikalische Unterhaltung sorgen die Deife´s Buam

Es freuen sich auf zahlreichen Besuch die FFW Oberornau.

Es findet ausserdem am Pfingstmontag den 16.05.2016

Ein Kesselfleischessen statt.

 

 


Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 17. April 2016 um 18:22 Uhr
 
ZDF Beitrag schneller als das Auge PDF Drucken
Geschrieben von: Alois   
Mittwoch, den 07. März 2012 um 21:56 Uhr

Hallo liebe Kameradinnen und Kameraden,

 

hier ein interessanter Beitrag vom ZDF über das Löschen eines Brandes mit Superzeitlupe aufgenommen:

 

http://superzeitlupe.player.zdf.de/

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 14. September 2012 um 16:34 Uhr
 
Jahreshauptversammlung 2018 PDF Drucken
Geschrieben von: Alois   
Freitag, den 03. Februar 2012 um 19:41 Uhr

Am Samstag den 24.03.2018 findet im Schulungsraum der Raiffeisenbank Oberornau die

Jahreshauptversammlung statt

Beginn 20:00 Uhr

alle Mitglieder sind recht herzlich eingeladen.

Auf zahlreiches Erscheinen freut sich der Vorstand der FFW Oberornau.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 05. Februar 2018 um 19:46 Uhr
 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2